Acne inversa

MEHR INFOS

Entzündlicher
Rückenschmerz

MEHR INFOS

Chronisch
entzündliche
Darmerkrankungen
(CED)

MEHR INFOS

#Was
Mich
Stark
Macht

Schön, dass du hier bist und willkommen bei unserer Inititative #WasMichStarkMacht.
Du bist auch stark und meisterst dein Leben trotz chronisch-entzündlicher Erkrankung? Dann bist du hier genau richtig.
Tausche dich mit anderen Betroffenen aus und mach ihnen Mut unter #WasMichStarkMacht – was viele nicht wissen, es gibt viele Verbindungen zwischen dermatologischen, rheumatologischen und gastroenterologischen Erkrankungen.

Die schönste Gemeinsamkeit: mit der richtigen Therapie kannst du dein Leben in vollen Zügen genießen!
Du weißt nicht, ob du betroffen bist? Informiere dich hier oder mach gleich den kurzen, unkomplizierten Check!

ichkannalles-acneinversa

Acne-Inversa-Check

Du hast wiederkehrende Abszesse/Eiterbeulen/Knoten? Und diese befinden sich unter den Achseln, im Genitalbereich oder unterhalb des Busens? Dann könntest du vielleicht an Acne inversa leiden.

ichkannalles-check-axspa

Entzündlicher Rückenschmerz Check

Du klagst über einen steifen Rücken am Morgen nach dem Aufstehen oder hast Entzündungsschmerzen im Bereich der Ferse oder an Gelenken? Das könnten Symptome einer axSpA sein.

ichkannalles-check-ced

CED-Check

Du hast Probleme mit der Verdauung und weißt nicht genau, warum? Finde heraus,
ob du an einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung leidest. Je früher, desto besser für deinen Darm.

Fabiolas
Story

Auf einmal ist er da, der große Wunsch: ein Baby; glückliche und stolze Eltern zu werden – was für ein schöner Gedanke! Natürlich macht ihr euch als angehende Mamas und Papas besonders viele Gedanken: Wie können wir und unser ungeborenes Kind die Schwangerschaft, die Geburt und die Zeit danach möglichst gesund und entspannt erleben?

Eine Frage, die Betroffene von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa) ganz besonders bewegt. Insbesondere dann, wenn sie Medikamente einnehmen müssen, stellt sich sofort die Frage: Kann die Therapie auch bei Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und Stillzeit fortgesetzt werden?

Die hoffnungsvolle Antwort ist: JA!

portrait-1

Dr. Alexander Eser,
Gastroenterologe

MEHR LESEN

Du musst gar nix!


Chronisch entzündliche Darmerkrankungen treffen Menschen oft in jungen Jahren, wenn sie gerade mitten im Leben stehen, sich eine berufliche Zukunft und eine Familie aufbauen. Rechtzeitig erkannt und richtig behandelt, können schwerwiegende Auswirkungen auf Gesundheit aber auch alle anderen Aspekte des Lebens, wie Karriere und Familienplanung wirksam verhindert werden. Jede Verzögerung bei Diagnose und Therapie ist daher eine vergebene Chance. Darum ist die Initiative #WasMichStarkMacht zur Bewusstseinsbildung und als Zeichen der Solidarität gerade richtig!

Dr. Alexander Eser, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

portrait-2

Ing. Evelyn Gross,
Präsidentin, ÖMCCV

MEHR LESEN

Du bist nicht allein!


„Ich bin schwanger!“ – das war im Mai 1999 eine wunderbare Neuigkeit für mich. Ich bin auf Wolken geschwebt, wollte es in die Welt hinausrufen. Doch dann kamen die ersten besorgten Gedanken auf, schließlich hatte ich Morbus Crohn und war stark immunsupprimiert. Ich hatte viele Fragen, aber es gab kaum gute Antworten darauf. Die Schwangerschaft und mein Morbus Crohn waren eine Herausforderung! Aber nun, 20 Jahre später, dank Fortschritt in der Forschung, gibt es Antworten.
Als Patientenorganisation, mit dem Motto „von Betroffenen für Betroffene“ freut es uns sehr, dass heute vor, während und nach der Schwangerschaft mehr Sicherheit für Betroffene gegeben ist und Antworten samt Lösungen geboten werden.
#WasMichStarkMacht und #IchKannAlles geben umfassende Information zum Thema Schwangerschaft und begleiten euch auf diesem spannenden und wunderschönen Weg!

Ing. Evelyn Gross, Präsidentin ÖMCCV

portrait-3

Mag. Andrea Engleder,
Klinische Psychologin

MEHR LESEN

#WasMichStarkMacht


CED bringt eine Vielzahl von Emotionen mit sich – Angst, Wut, Trauer. Wieso bin ich so anders? Du bist wertvoll und besonders, genauso wie du bist. Und alle Gefühle sind normal!Geh den Weg nicht alleine, sondern hole dir Menschen und Erfahrungen ins Leben, die dir gut tun. #WasMichStarkMacht soll Mut machen raus ins Leben zu gehen – es wartet auf dich!

Mag. Andrea Engleder, Klinische Psychologin

Nelly im
Interview
mit COOL!

Die 25-jährige Tirolerin Nelly ist Botschafterin der Online-Initiative #WasMichStarkMacht und erzählt die Geschichte ihrer Krankheit Colitis ulcerosa und ihre Erfahrungen im Gespräch mit dem COOL! Jugendmagazin.

CED

Die unangenehme Folge ist eine dauerhafte Entzündung im Verdauungstrakt. Typische Symptome von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen sind anhaltender Durchfall, Bauchkrämpfe, Müdigkeit und Gewichtsverlust.
Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind zwar nicht heilbar, mit der richtigen Therapie ist aber ein normales Leben ohne Beschwerden möglich! Mach den Check!

Acne Inversa

Acne inversa (oder auch Hidradenitis suppurativa) ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die sich anhand von wiederkehrenden, schmerzhaften Knoten/Abszessen/Eiterbeulen zeigt. Chronisch-entzündlich bedeutet, dass sich das Immunsystem nicht nur gegen fremde Viren und Bakterien, sondern auch gegen gesunde, körpereigene Zellen (in diesem Fall Hautzellen) richtet. Die Knoten, Abszesse oder Eiterbeulen treten vermehrt im Bereich der Achselhöhlen, Geschlechtsorgane, Leistengegend oder unter dem Busen auf.

Acne inversa wird oftmals mit fehlender Hygiene oder einer Infektion verwechselt, weswegen die richtige Diagnose Jahre dauern kann. Gerade deshalb ist es wichtig, frühzeitig die Zeichen und Symptome zu erkennen und einen Dermatologen aufzusuchen. Mach den Check!

Entzündliche Rückenschmerzen (AxSpa)

Bei axialer SpA handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, bei der sich das Immunsystem gegen den eigenen Körper statt gegen Bakterien und Viren richtet. Dabei sind vor allem die Wirbelsäule und die Sakroiliakalgelenke (Gelenke zwischen dem Kreuz und Darmbein) betroffen. Infolge eines fehlgeleiteten Entzündungsprozesses werden dort Knochen, Knorpel und Bindegewebe zerstört.

Obwohl axiale SpA bis heute nicht heilbar ist, lässt sich der Verlauf durch gezielte Bewegungstherapie und Medikamente wesentlich beeinflussen. Mach den Check!

#WasMichStarkMacht

Mach mit!

Wenn du Lust hast, schreib uns, was du alles kannst, egal ob du CED hast oder nicht. Oder lies dir durch, was viele andere unter #WasMichStarkMacht schreiben. Um an der Aktion teilzunehmen, poste deinen Fotobeitrag/Post auf Instagram oder Twitter.

Aus technischen Gründen kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis dein Beitrag online ist. Dein Instagram Profil muss öffentlich sein, damit dein Post auf der Social Wall erscheint.

Post schreiben

Post schreiben

Instagram & Twitter

#WasMichStarkMacht

#WasMichStarkMacht

Veröffentlichen!

Veröffentlichen!

#WasMich
StarkMacht

Eine Initiative von

partner-logo-abbvie